039_36
 

U3 und Kindertagespflege

Durch die Bereitstellung unzähliger neuer U3-Plätze in den letzten Jahren im öffentlichen Raum, fand die Betreuung unter drei Jahren eine exponentielle Erweiterung und somit sind die Bedarfe in diesen Bereichen groß. Sowohl in der Kindertagestätte, in Spielgruppen als auch in der Kindertagespflege können Eltern kompetente Bildungs- und Betreuungsangebote antreffen und nutzen.

Gern berate ich Ihre Einrichtung, MitarbeiterInnen und Führungskräfte, ergänzend zu Ihrem bereits vorhandenen Knowhow in Spezialthemen, wie zum Beispiel Urbane Naturpädagogik, Tiergestützte Pädagogik, Ästhetische Bildung oder auch Bildungsdokumentation im U3-Bereich. Zudem begleite ich Sie sowohl in Ihren konzeptionellen Fragen, in der Teamentwicklung als auch in individuellen Fragen. Ich selbst arbeitete viele Jahre als Tagespflegeperson und begleitete U3-Kinder im Wald. Auch baute ich in einer Kindertagesstätte die Randzeitenbetreuung in der Großtagespflege auf und konzipierte Raum- und Möbelmodelle – inspiriert durch  Leitbilder von Emmi Pikler, der Reggio-Pädagogik und der Achtsamkeitspraxis.

Aktuelles Seminarangebot

U3 in der Urbanen Naturpädagogik