Naturpädagogik_06
 

Achtsamkeitsbildung

Möchten Sie Ihren beruflichen Alltag bewusster und fokussierter gestalten? Liegt es Ihnen am Herzen, mehr Entspannung und Entschleunigung in die Einrichtung zu integrieren? Ist Ihnen ein achtsamer Umgang wichtig sowohl den Kunden, der Klientel, den KollegInnen oder dem Vorgesetzten und nicht zuletzt sich selbst gegenüber? Schätzen Sie zwischenmenschliche Schlüsselkompetenzen wie zum Beispiel Präsenz, aufmerksames Zuhören, respektvolles Sprechen, Authentizität, Empathie- und Resonanzfähigkeit?

Freude, Leichtigkeit und wertschätzende Kommunikation verankern

Die Praxis der Achtsamkeit verfügt über einfache Mittel und Methoden, die oben genannten Werte in ruhiger Arbeits- und Lernatmosphäre erfahrbar werden zu lassen. Mit Hilfe von Übungen, Praxisbeispielen und auch theoretischen Inputs erweitern Sie Ihre Handlungsspielräume, in denen sich Freude, Leichtigkeit und eine wertschätzende Kommunikationskultur verankern können. Der große Nutzen für eine ausgwogenere Arbeitsqualität und größere Zufriedenheit am Arbeitsplatz wird unmittelbar spürbar und darf sich über die Zeit mehr und mehr entfalten.